BO - Koma, eine Nacht, die niemals endet

Veröffentlicht auf von Bört

Dieses Lied, welches 1996 auf dem Album E.I.N.S. erschienen ist, beschreibt ein schreckliches Gefühl, welches verschiedene Ursachen haben kann. Es wird nicht genau gesagt, weshalb dieser Melancholismus herrscht; es könnten Drogen wie Alkohol, LSD oder Heroin sein, aber auch schlichte Enttäuschungen wie das Ende einer langen Beziehung oder Freundschaft, die das Szenario verursachen. Mich direkt verbindet dieses Lied auf zweierlei Arten: Zum einen höre ich es oft, wenn ich betrunken mit dem Fahrrad nach Hause fahre, werde dabei melancholisch und fast weinerlich, weil ich mich selbst abstoßend finde in diesem stark alkoholisierten Zustand. Ich frage mich dann immer, weshalb ich mich wieder und wieder betrinke...
Zum zweiten aber habe ich diesen Song gehört, wenn einer der vielen Streits meiner Eltern mich schwer mitnahm (erscheint auch noch in der Biografie) oder eine geliebte Person sich von mir entfernt hatte. Wie ist es euch mit dem Lied ergangen?
Hier sind die Lyrics und darunter der Song:

Lyrics

Veröffentlicht in Musik

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post